Online-Dokumentation (Beta) zu CMS Core/Grid 15.x

 
INFO:Version 15.x

Weitere Informationen

BASE (Mobile First)
BASE Classic
BASE (Mobile First)

Inhaltsbereiche

Jede Weblication® Seite besteht aus mindestens einem, häufig sogar mehreren Inhaltsbereichen.
Diese Bereiche können unterschiedliche Aufgaben übernehmen, beispielsweise die Anzeige der Firmenadresse oder eine Bannerwerbung.

Portalinhalte - Bereiche
Portalinhalte - Bereiche
Kopfbereich, Portalinhalte pflegen - Bereiche
Kopfbereich, Portalinhalte pflegen - Bereiche

Globale Inhalte

Jeder Bereich kann nun auf zentral gespeicherte, global verfügbare Inhalte zurückgreifen. So wird sichergestellt, dass Sie beispielsweise die Firmenadresse nur an einer Stelle pflegen, aber an vielen unterschiedlichen Stellen anzeigen können. In der Bearbeitung der Inhaltsstruktur finden Sie diese Option unter "Portalinhalte zuweisen".
Globale Inhalte werden auf jeder Inhaltsseite im gewählten Bereich angezeigt.

Kopfbereich, Portalinhalte pflegen
Kopfbereich, Portalinhalte pflegen

Navigationsabhängige Inhalte

Globale Inhalte können auch in Abhängigkeit des ausgewählten Navigationspunktes angezeigt werden. Dabei weisen Sie den gewünschten Navigationspunkten einfach einen zentral abgelegten Inhalt zu. Dieser wird dann bei Aufruf des Navigationspunktes im gewählten Bereich angezeigt. 

Portalinhalte navigationsabhängig zuweisen
Portalinhalte navigationsabhängig zuweisen
Portalinhalte navigationsabhängig zuweisen über Browse & Edit
Portalinhalte navigationsabhängig zuweisen über Browse & Edit

Inhalte der jeweiligen Seite

Den Seiteninhalt jeder Seite pflegen Sie über die Seitenbearbeitung der jeweiligen Seite.
Je nach globaler Einstellung unter Portalinhalte zuweisen können Redakteure abhängig von der Grundstruktur der Seite individuelle Inhaltsbereiche (mitte, oben, links, rechts, unten) definieren.

Portalinhalte zuweisen - Inhaltsbereiche der aktuellen Seite
Portalinhalte zuweisen - Inhaltsbereiche der aktuellen Seite
BASE Classic

Inhaltsbereiche

Jede Weblication® Seite besteht aus mindestens einem, häufig sogar mehreren Inhaltsbereichen.
Diese Bereiche können unterschiedliche Aufgaben übernehmen, beispielsweise die Anzeige der Firmenadresse oder eine Bannerwerbung.

Portalinhalte - Bereiche
Portalinhalte - Bereiche
Portalinhalte zuweisen - Bereiche
Portalinhalte zuweisen - Bereiche

Globale Inhalte

Jeder Bereich kann nun auf zentral gespeicherte, global verfügbare Inhalte zurückgreifen. So wird sichergestellt, dass Sie beispielsweise die Firmenadresse nur an einer Stelle pflegen, aber an vielen unterschiedlichen Stellen anzeigen können. In der Bearbeitung der Inhaltsstruktur finden Sie diese Option unter "Portalinhalte zuweisen".
Globale Inhalte werden auf jeder Inhaltsseite im gewählten Bereich angezeigt.

Portalinhalte zuweisen
Portalinhalte zuweisen

Navigationsabhängige Inhalte

Globale Inhalte können auch in Abhängigkeit des ausgewählten Navigationspunktes angezeigt werden. Dabei weisen Sie den gewünschten Navigationspunkten einfach einen zentral abgelegten Inhalt zu. Dieser wird dann bei Aufruf des Navigationspunktes im gewählten Bereich angezeigt. 

Portalinhalte navigationsabhängig zuweisen
Portalinhalte navigationsabhängig zuweisen
Portalinhalte navigationsabhängig zuweisen über Browse & Edit
Portalinhalte navigationsabhängig zuweisen über Browse & Edit

Inhalte der jeweiligen Seite

Den Seiteninhalt jeder Seite pflegen Sie über die Seitenbearbeitung der jeweiligen Seite.
Je nach globaler Einstellung unter Portalinhalte zuweisen können Redakteure abhängig von der Grundstruktur der Seite individuelle Inhaltsbereiche (mitte, oben, links, rechts, unten) definieren.

Portalinhalte zuweisen - Inhaltsbereiche der aktuellen Seite
Portalinhalte zuweisen - Inhaltsbereiche der aktuellen Seite