Online-Documentation (Beta) CMS Core/Grid 13.x

Note:

There is no English translation available for this document!

$currentHelpProject An English translation is only available
for the Editor's Manual!

You will be redirected in a few seconds to the German website!

INFO: Administrator Pflegebenutzer Öffentlicher Benutzer Version 13.x

Weblication® Benutzertypen / Berechtigungen

In Weblication® CMS werden die Benutzer in folgende Arten eines Benutzertyp unterschieden:

Die Anzahl an Administratoren / Pflegebenutzern und an öffentlichen Benutzern, die innerhalb einer Weblication® CMS Installation genutzt werden dürfen, wird über den Lizenzschlüssel freigeschaltet. So unterscheidet sich die Anzahl dieser Benutzer schon im lizenzierten Weblication® Bundle (z.B. Core Business, Grid Classic, etc.) und kann über zusätzliche Benutzerpakete aufgestockt werden.

Die Rechte der Benutzer auf Dateien, Verzeichnisse und Funktionen werden zum einen vom System anhand des Benutzertyps unterschieden. Zum anderen erfolgt die Berechtigung für den Zugriff auf die Datei- und Verzeichnisstruktur durch Zuweisung von vordefinierten Rollen in den Dateieigenschaften und Verzeichniseinstellungen.

Den Benutzertyp eines Weblication® CMS Benutzers legen Sie in der Benutzerverwaltung fest. In der Bearbeitung eines Benutzers können Sie einerseits den Benutzertyp Administrator oder Pflegebenutzer und andererseits den des öffentlichen Benutzers auswählen. Ein Umschalten zwischen Administrator/Pflegebenutzer und öffentlichem Benutzer ist nicht möglich, da diese Vorauswahl bereits beim Anlegen eines neuen Benutzers (Pflegebenutzer oder öffentlicher Benutzer) erfolgen muß.

Administratoren

Benutzer bearbeiten - Benutzertyp Administrator
Benutzer bearbeiten - Benutzertyp Administrator

Ein Benutzer vom Typ "Administrator" hat grundsätzlich immer alle Rechte. Dies gilt sowohl für den Zugriff auf Dateien und Verzeichnisse unterhalb der Domain wie auch die Bearbeitung der Layout-Templates, CSS, etc.

Für diesen Benutzertyp haben die hinterlegten Werte für Besitzer, Benutzer und Gruppen und zugewiesene Rolle in den Datei-Eigenschaften bzw. in den Verzeichniseinstellungen keine Auswirkung. Als Administrator hat man überall volle Rechte, die man nur in ganz wenigen Fällen (z.B. Workflow-Einstellungen) beeinflussen kann.

Pflegebenutzer

Benutzer bearbeiten - Benutzertyp Pflegebenutzer
Benutzer bearbeiten - Benutzertyp Pflegebenutzer

Ein Benutzer vom Typ "Pflegebenutzer" hat die Rechte, die ihm direkt als Besitzer / Benutzer oder über eine Gruppenmitgliedschaft mit jeweils zugewiesener Rolle zugewiesen werden.

Eine Zuweisung von Rechten zur Bearbeitung usw. erfolgt für Dateien über die Datei-Eigenschaften (Rechte) und für Verzeichnisse über die Verzeichniseinstellungen (Rechte).
Der Umfang der Rechte auf Dateien und Verzeichnisse wird über die jeweils zugewiesene Rolle vorgenommen. So haben Pflegebenutzer z.B. in einem Verzeichnis die Möglichkeit, Dateien zu löschen, in einem anderen Verzeichnis hingegen wieder nicht. Rollen werden also nicht dem Benutzerobjekt direkt, sondern über die Dateien oder Verzeichnisse den dort hinterlegten Benutzern oder Gruppen zugewiesen.

Beim Erstellen von Dateien und Verzeichnissen werden die Rechte-Einstellungen verwendet, die in der Dateivorlage bzw. Verzeichnisvorlage gesetzt sind. Im Standard sind die Vorlagen der BASE so definiert, daß diese Einstellungen auf Vererbung gesetzt sind und somit aus den Standard-Dateieinstellungen des gleichen bzw. darüberliegenden Verzeichnisses gezogen wird.
Ist in der Vorlage der Besitzer nicht eingetragen, wird der Benutzer als Besitzer eingetragen, der die Datei bzw. das Verzeichnis erstellt.

Allgemein empfehlen wir die Nutzung der Vererbung (siehe Vererbungsprinzip) für die Einstellungen zu den Dateirechten bzw. Verzeichnisrechten.

Setzen Sie die Rechte innerhalb einer Datei bzw. eines Verzeichnisses möglichst über eine Gruppe und nicht für einen definierten Benutzer. Dies hat den Vorteil, daß Sie bei Änderungen zu den Benutzern im System im Nachgang nur die Gruppenzuweisung zu einem Pflegebenutzer ändern bzw. entfernen müssen (z.B. bei Ausscheiden einer Person aus der Firma / Wegfall des Pflegebenutzers).
Sind Pflegebenutzer direkt in Dateien bzw. Verzeichnissen als Benutzer hinterlegt, muß ansonsten ggf. an vielen Stellen der Benutzername manuell oder über Suchen & Ersetzen abgeändert werden.

Öffentliche Benutzer

Benutzer bearbeiten - Benutzertyp Öffentlicher Benutzer
Benutzer bearbeiten - Benutzertyp Öffentlicher Benutzer

Ein Benutzer vom Typ "öffentlicher Benutzer" hat sehr eingeschränkte Rechte.

Hauptsächlich werden öffentliche Benutzer für die personalisierte Ausgabe (Ansichtsbenutzer) bzw. den Newsletter verwendet.

Ein öffentlicher Benutzer hat grundsätzlich keine Bearbeitungsmöglichkeiten und auch keinen Zugriff auf die Verzeichnisstruktur. Ihm kann lediglich über diverse Anwendungen eine eingeschränkte Bearbeitungsmöglichkeit (Smart-Editor) für Objektdaten ermöglicht werden.


Powered by Weblication® CMS