Online-Dokumentation (Beta) zu CMS Core/Grid 15.x

 
INFO:Version 15.x

Volltextsuche

Anzahl der Ergebnisse: 33

  • Projektkonfiguration - Variablen bearbeiten

    beinhaltet alle definierten Variablen und listet diese tabellarisch auf. Diese Variablen werden in der BASE für die Projektkonfiguration verwendet, um einen allgemeinen Titel, Banner, Logo, etc, auf allen Seiten einheitlich auszugeben. In der BASE werden

  • Konfiguration, Layout, Quelltexte

    Vorstellungen entsprechend einstellen und anpassen. BASE (Mobile First) BASE Classic BASE (Mobile First) Allgemeine Projektkonfiguration Öffnen Sie die Projektkonfiguration mithilfe des Buttons "Konfiguration, Layout" im Weblication® Panel .

  • Bildbearbeitung Bild-Element

    das Bild (siehe linker oberer Screen). Die nachfolgend beschriebenen Pflegefelder für das Bild-Element können je nach Projektkonfiguration abweichend sein. 'Datei': In diesem Feld wählen Sie über den rechten Auswahlpfeil die Bilddatei aus, die Sie

  • Bildbearbeitung Bild-Element

    das Bild (siehe linker oberer Screen). Die nachfolgend beschriebenen Pflegefelder für das Bild-Element können je nach Projektkonfiguration abweichend sein. 'Datei': In diesem Feld wählen Sie über den rechten Auswahlpfeil die Bilddatei aus, die Sie

  • Weblication® Panel

    Menüpunkte der Layer finden Sie nachfolgend erläutert. Konfiguration / Layout Weblication® Panel - Konfiguration Projektkonfiguration Öffnet die Allgemeine Projektkonfiguration ( Variablen ). Layout anpassen In diesem Bereich können Sie das Layout

  • Google™ Analytics

    ist das Tracking-Snippet bereits im Ausgabetemplate hinterlegt. Sie müssen lediglich die Google™ Analytics ID in der Projektkonfiguration hinterlegen: Projektkonfiguration - Analyse - Google Analytics Wenn eine Google™ Analytics ID in der

  • Listenbearbeitung

    auf. Abhängig von den Einstellungen des Listen-Elementes, der CSS-Only-Eigenschaften einer Weblic®-Variante und der Projektkonfiguration erhalten Sie in der Listenbearbeitung die zur Pflege freigegebenen Attribute. Nachfolgend werden die standardmäßig

  • Weblication CMS OnlinedokumentationDeepL Anbindung über REST API

    CMS Lizenz und geben Sie dann den DeepL Schlüssel, welchen Sie als Abonnent von DeepL bekommen haben, in der Projektkonfiguration ein. In BASE (Mobile First) Projekten ist die Maske dafür schon entsprechend vorbereitet. Projektkonfiguration: DeepL

  • Veröffentlichte Weblics®

    oder exklusiv eingebunden und stellt eigene Weblics bereit. Folgende installierbare Weblics sind denkbar: vordefinierte Projektkonfiguration neue automatisch einzubindende globale XSLT-Templates angepasste CSS-Dateien und individuelle CSS-Only Varianten

  • Tabellenbearbeitung

    Konfiguration erlauben. Tabellenbearbeitung Bedienung Die Möglichkeiten der Tabellenbearbeitung können Sie über die Projektkonfiguration ( Variablenbearbeitung ) festlegen. Die Konfiguration erreichen Sie auch über das Weblication® Panel erreichen.