Online-Dokumentation (Beta) zu CMS Core/Grid 15.x

 
INFO:Version 15.x

Volltextsuche

Anzahl der Ergebnisse: 20

  • Verzeichniseinstellungen - Standard-Dateieinstellungen

    Vererbung ziehen sich diese Datei-Eigenschaften (Optionen) bzw. Meta-Daten (z.B. Aktivier Navigationszustand). Die Standard-Dateieinstellungen errreichen Sie entweder über die Verzeichnisfunktionen (Leiste) (Symbol bzw. ) oder über die Verzeichniseinstellungen

  • Verzeichniseinstellungen - Allgemein

    ' können Sie den Titel und Symbol des Verzeichnisses definieren. Zudem legen Sie hier Vererbungseinstellungen und Standard-Dateieinstellungen fest und können das Verzeichnis auch sperren. Verzeichniseinstellungen - Allgemein Verzeichniseinstellungen -

  • Verzeichnisfunktionen

    bei eingecheckten Verzeichnissen. Ansonsten erscheint die zuvor beschriebene ' Verzeichnis einchecken ' Schaltfläche. 'Standard-Dateieinstellungen für dieses Verzeichnis definieren': Durch Klick auf die Schaltfläche (Standard-Dateieinstellungen für dieses

  • Weblication CMS OnlinedokumentationVerzeichnisfunktionen

    bei eingecheckten Verzeichnissen. Ansonsten erscheint die zuvor beschriebene ' Verzeichnis einchecken ' Schaltfläche. 'Standard-Dateieinstellungen für dieses Verzeichnis definieren': Durch Klick auf die Schaltfläche (Standard-Dateieinstellungen für dieses

  • Das Vererbungsprinzip

    werden soll, sucht die Software ausgehend vom entsprechenden Verzeichnis nach den entsprechenden Definitionen in den Standard-Dateieinstellungen . Wird im darüberliegenden Verzeichnis keine Definition gefunden, wird Verzeichnis für Verzeichnis bis zur obersten

  • Datei-Eigenschaften - Rechte

    geerbt werden. Zudem wird im unteren Bereich des Fensters darauf verwiesen, aus welchem Verzeichnis die Rechte aus den Standard-Dateieinstellungen geerbt werden. Sofern individuelle Rechte vergeben sind, können Sie die Felder wie nachfolgend beschrieben bearbeiten.

  •  

     

  • Metadaten bearbeiten

    am besten auf " Navigationspunkt automatisch auswählen " und definieren den gewünschten Navigationszustand über die Standard-Dateieinstellungen des Verzeichnisses. Die Dateien erben somit den Navigationszustand, der über die Standard-Dateieinstellungen definiert

  • Personalisierung

    auf Verzeichnisebene beschränkt. Die Personalisierung wird dann für alle Dateien eines Verzeichnisses über die Standard-Dateieinstellungen vorgenommen. Personalisierte Seiten werden so automatisch im Portal in Listen und Navigationen ein- bzw. ausgeblendet -

  • Seitenbearbeitung - Metadaten bearbeiten

    am besten auf " Navigationspunkt automatisch auswählen " und definieren den gewünschten Navigationszustand über die Standard-Dateieinstellungen des Verzeichnisses. Die Dateien erben somit den Navigationszustand, der über die Standard-Dateieinstellungen definiert