INFO: 12.x

Weblication® SEND / Verschlüsselter Briefkasten

Kontaktformular als verschlüsselter Briefkasten 
Kontaktformular als verschlüsselter Briefkasten

Mit dem "Verschlüsselten Briefkasten" ab Weblication® CMS-Version 12.x bieten Sie Online-Formulare auf Ihrer Webseite an, deren Inhalte automatisch verschlüsselt übertragen werden.  

Damit werden Ihre Web-Formulare gesetzeskonform nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

Die Eingaben sowie Dateianhänge in Ihren Web-Formularen werden verschlüsselt auf den Webserver übertragen und dort im "Verschlüsselten Briefkasten" abgelegt.

Der Empfänger erhält eine E-Mail ohne Daten und kann die Inhalte nach Authentifizierung in seinem "Verschlüsselten Briefkasten" abholen.

 
 

Dateien größer 1 GB erhalten im "Verschlüsselten Briefkasten"

In den verschlüsselten Briefkasten können Ihnen Kunden, Partner und Website-Besucher auch Dateien größer 1 GB übermitteln.
Nutzen Sie hierfür den Mehrfachupload zum Upload-Formularfeld, da hier kein PHP-Limit für Dateigrössen greift.

Damit bietet Ihnen der verschlüsselte Briefkasten gleichzeitig ein Werkzeug, um sehr große Dateien an Sie zu übertragen.

Vorteile

  • Ihre Online-Formulare werden gesetzeskonform nach der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
  • Jeder Website-Besucher kann Ihnen sicher verschlüsselt Daten und Dateien senden
    Daten werden automatisch verschlüsselt übermittelt und verschlüsselt auf Ihrem Web-Server gespeichert.
  • Dateien größer als 1 GB übermitteln
    Website-Besucher übertragen auch sehr große Dateien (auch größer 1GB) an Sie.

Allgemein

So funktioniert Weblication® SEND 
So funktioniert Weblication® SEND

So funktioniert der "Verschlüsselte Briefkasten":

  1. Website-Besucher geben ihre Daten in ein Online-Formular ein.

  2. Die Daten werden auf verschlüsseltem Transportweg (https) auf den Server übertragen und dort verschlüsselt gespeichert.

  3. Der Website-Betreiber erhält eine E-Mail mit einem verkrypteten Link und kann nach erfolgreicher Authentifizierung die Daten im verschlüsselten Briefkasten abrufen und nach Abruf dort auf Wunsch löschen.

Verschlüsselter Briefkasten - Formular

"Verschlüsselten Briefkasten" aktivieren / aufrufen in Weblication® CMS

Rufen Sie als Administrator über das Bedien-Panel unter "Persönliche Funktionen" die Funktion "Verschlüsselter Briefkasten" auf. Sofern dieser noch nicht installiert wurde, erscheint die Schaltfläche mit Beschriftung "Verschlüsselter Briefkasten install.", um dies einfach per Mausklick vornehmen zu können. Ist dies geschehen, erscheint die Schaltfläche mit Beschriftung "Verschlüsselter Briefkasten" und ermöglicht so den Aufruf als eingeloggter Pflegebenutzer. Sofern einem öffentlichen Benutzer der verschlüsselte Briefkasten aktiviert wurde, öffnet dieser seine Nachrichten am einfachsten über den Link einer über das Formular versandten E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass zur Nutzung mindestens ein "Verschlüsselter Briefkästen" zu lizenzieren ist.

So erhält ein Benutzer einen die Funktion des "Verschlüsselten Briefkasten"

Rufen Sie die Benutzerverwaltung auf und aktivieren Sie beim entsprechenden Benutzer die Option "Hat einen verschlüsselten Briefkasten".

Abhängig von der Anzahl der lizenzierten "Verschlüsselten Briefkästen" kann diese Option  zugeteilt werden (siehe auch Hinweis am Seitenende).

Empfänger des "Verschlüsselten Briefkastens" im Formular definieren

Benutzer mit der Option "Hat verschlüsselten Briefkasten" können im Formular (siehe unten) als Emfpänger ausgewählt werden.
Hierzu ist ein aktuelles Formular erforderlich, welches Sie z.B. als Weblic® "Verschlüsselter Briefkasten" sowohl in der BASE Classic als auch Mobile First installieren können.

Verschlüsselten Briefkasten in älteren Websites: Update des Weblic® Formular

In bestehenden BASE 2.x Projekten können Sie durch ein Update des Formular Weblic® ein Formular mit dem verschlüsselten Briefkasten nutzen (siehe auch Voraussetzungen). Das Formular-Weblic® der BASE Classic und Mobile First BASE liefert ein aktuelles Mastertemplate mit, welches beim Einfügen des Formular Struktur-Elementes die erforderlichen Felder bereits umgesetzt hat.
In einem bestehenden Formular müssen Sie die Anpassungen (Felder der Formular-Variablen, etc.) manuell vornehmen. Je nach Umsetzung kann dies mehr oder weniger aufwändig sein.

Verschlüsselten Briefkasten nutzen ohne Umstellung bestehender Formulare

So nutzen Sie den "Verschüsselten Briefkasten" ohne Ihr bestehendes Formular zu ändern:

  1. Installieren Sie das Weblic® "Verschlüsselter Briefkasten".
  2. Sie finden das Muster-Formular für den "Verschlüsselten Briefkasten" unter
    /Inhaltsprojekt/kontakt/verschluesselter-briefkasten.php.

Voraussetzungen: "Verschlüsselter Briefkasten"

Folgende Voraussetzungen zur Nutzung des "Verschlüsselten Briefkastens" sind gegeben:

  • Ihre Weblication® Lizenz enthält mindestens einen "Verschlüsselten Briefkasten" und aktiviertes SEND.
  • Ihre Lizenz ist mindestens auf Version 12 von Weblication® ausgestellt.
  • Es ist mindestens die BASE Classic 2.x bzw. Mobile First BASE im Einsatz.

Hinweise

Das Modul "Verschlüsselter Briefkasten" wird über die Weblication® Lizenz als Zusatzmodul freigeschaltet. Mit einer Anzahl von z.B. 3 verschlüsselten Briefkästen können Sie diese bis zu 3 Weblication® Benutzern unter der lizenzierten Domain zuweisen.


Powered by Weblication® CMS