Online-Dokumentation (Beta) zu CMS Core/Grid 16.x

 
INFO:16Zusatzmodul bis Core Prof. 3 Projekte

DeepL Glossar

Weblication® ermöglicht es Ihnen, zur DeepL-Schnittstelle (Zusatzmodul) die Glossar-Funktion von deepL zu nutzen.

Bedienung

Um die Glossar-Funktion nutzen zu können, legen Sie zu Ihrem deepL-Account einen Glossar an. Die Einträge der Begriffe und zugehöriger Übersetzungen nehmen Sie ebenso dort vor.

Die Verknüpfung zur Nutzung des Glossars in Weblication® findet über die Projekteinstellungen statt. Hier tragen Sie manuell im XML innerhalb das language-Tags über ein deeplGlossaryID-Attribut die Glossary-ID Ihres Glossars bei deepL ein. Über das deeplSourceLang-Attribut hinterlegen Sie die Quell-Sprache.

Beispiel: Auszug aus den Projekteinstellungen eines Sprachprojektes (z.B. /en/weblication/wProject.php)

...
  <language ... deeplGlossaryID="01234567890" deeplSourceLang="de" ...
  <!-- (01234567890 steht für Ihre GlossaryID) -->
...

Welche Sprachen deepL für diese Funktion aktuell unterstützt, entnehmen Sie bitte der deepL-Dokumentation.