Online-Dokumentation (Beta) zu CMS Core/Grid 12.x

Hinweis:

Sie befinden sich in der Online-Dokumentation einer älteren CMS-Version!

>>> Dokumentation CMS 14.x <<<

INFO: Administrator Version 12.x Zusatzmodul bis Core Prof. 3 Projekte

Workflow bearbeiten

Im Projekt lassen sich beliebig viele Workflow-Definitionen anlegen. Die erstellten Workflow-Definitionen können Sie über die Dateibearbeitung entsprechend definieren und so die Anzahl der Freigabe-Ebenen und die Freigabe-Benutzer festlegen. Dies erfolgt in der Workflow-Designer Bearbeitenmaske.

Workflow bearbeiten 
Workflow bearbeiten

Bedienung

Folgende Funktionen stehen beim Bearbeiten eines Workflows innerhalb einer Freigabestufe zur Verfügung:

'Freigabestufe hinzufügen':

Durch Klick auf diesen Button können Sie innerhalb der Workflow-Definition eine weitere Freigabestufe hinzufügen. Abgesehen von der ersten Freigabestufe können Sie über das Papierkorb-Symbol eine Freigabestufe auch wieder löschen.

'Benutzer hinzufügen':

Durch Klick auf diesen Button können Sie innerhalb einer Freigabestufe einen Benutzer hinzufügen, der die Freigabe eines Workflows vornehmen soll.

Mögliche Auswahl bei Freigabetyp:

  • Freigabe gilt, auch wenn andere Benutzer des Levels noch nicht freigegeben haben
  • Freigabe gilt nur, wenn alle Benutzer des Levels freigegeben haben

'Per E-Mail informieren':

Ist dieser Parameter aktiviert, erhält der eingetragene Benutzer einen E-Mail mit Hinweisen zur Workflowfreigabe.

'Redakteur nach der Freigabe informieren':

Ist dieser Parameter aktiviert, wird der Redakteur, welche den Workflow angestossen hat, nach endgültiger Freigabe informiert.

Dateifunktionen

'Abbrechen':

Unterbricht die aktuelle Bearbeitung der Seite und verwirft die vorgenommenen Änderungen (seit dem letzten Zwischenspeichern) wieder.

'Speichern und schliessen':

Speichert die in der Datei vorgenommenen Änderungen endgültig in der Originaldatei ab und erstellt vom vorigen Stand je nach Einstellung eine Sicherung (Versionierung).

'Speichern':

Diese Zwischenspeichern-Funktion steht nur einem Administrator zur Verfügung und speichert bei Klick Änderungen direkt in der Orginaldatei ab, ohne jedes Mal eine Arbeitskopie abzulegen. Abgeschlossen wird die Dateibearbeitung immer über den Button 'Speichern und schliessen'.
Die Funktion ist zu empfehlen, wenn Änderungen ständig in der Präsenz verglichen werden sollen und nicht jedes Mal die Datei neu aufgerufen und gespeichert werden soll.

'Pause':

Speichert den derzeitigen Bearbeitungsstand der Datei in einer Arbeitskopie ab, die bei späterer Bearbeitung weiterverwendet werden kann.

'Vorschau':

Öffnet ein neues Fenster und zeigt den derzeitigen Bearbeitungsstand der Datei an.

'Versionen anzeigen':

Öffnet die Versionsverwaltung der aktuell bearbeiteten Datei. Diese Funktion steht Ihnen nur bei entsprechender Lizenzierung zur Verfügung.


Powered by Weblication® CMS