Online-Dokumentation (Beta) zu CMS Core/Grid 12.x

Hinweis:

Sie befinden sich in der Online-Dokumentation einer älteren CMS-Version!

>>> Dokumentation CMS 14.x <<<

INFO: Administrator Version 12.x

Werkzeuge - Erweiterte Bereinigung

Unter den Werkzeugen können Sie eine Bereinigung des Projektes durchführen. Dies ermöglicht unter anderem das Löschen von Cache-Dateien und temporären Bildern. Ebenso können Berechtigungen auf Datei- bzw. Verzeichnisebene und Personalisierungsrechte auf Dateiebene auf Vererbung umgestellt werden.

Diese Bereinigungsfunktion errreichen Sie am besten über das Weblication® Panel unter den 'Werkzeugen - Erweiterte Bereinigung'.

Werkzeuge - Erweiterte Bereinigung

Durch Klick auf die Schaltfläche "Erweiterte Bereinigung" öffnet sich das Werkzeug in einem neuen Fenster.

Werkzeuge - Projekt bereinigen 
Werkzeuge - Projekt bereinigen

Bedienung

Verzeichnis-Index':
In diesem Feld können Sie über den rechten Auswahlpfeil festlegen, ob der Verzeichnis-Index vom Bereinigungsvorgang erfasst werden soll oder nicht. Ein Verzeichnis-Index wird bei Aufruf eines Verzeichnisses über die Verzeichnisstruktur (Backend, Dateiauswahl, etc.) angelegt und als Cache für die Ansicht verwendet.
Mögliche Werte: Nicht löschen (Standardwert) | Alle löschen | Älter als einen Tag / eine Woche / einen Monat / ein Jahr

'Temporäre Bilder':

In diesem Feld können Sie über den rechten Auswahlpfeil festlegen, ob temporäre Bilder vom Bereinigungsvorgang erfasst werden sollen oder nicht. Diese werden z.B. für Vorschaubilder, etc. angelegt.
Mögliche Werte: Löschen (Standardwert) | Nicht löschen

'Log-Dateien':
In diesem Feld können Sie über den rechten Auswahlpfeil festlegen, ob Log-Dateien (z.B. actions, watchdog, requests, cachebuilder) vom Bereinigungsvorgang erfasst werden sollen oder nicht.
Mögliche Werte: Löschen (Standardwert) | Nicht löschen
(verfügbar ab CMS-Version 010.002.068.000)

'Arbeitskopien':

In diesem Feld können Sie über den rechten Auswahlpfeil festlegen, ob Arbeitskopien vom Bereinigungsvorgang erfasst werden sollen oder nicht. Arbeitskopien entstehen, wenn eine Dateibearbeitung nicht mit 'Abbrechen' oder 'Speichern und schließen' bzw. mit 'Pause' beendet wurde.
Mögliche Werte: Löschen | Nicht löschen (Standardwert)

'Versionen':

In diesem Feld können Sie über den rechten Auswahlpfeil festlegen, ob Versionen vom Bereinigungsvorgang erfasst werden sollen oder nicht. Versionen entstehen bei jedem 'Speichern und schließen' einer Dateibearbeitung.
Mögliche Werte: Löschen | Nicht löschen (Standardwert)

'Berechtigungen auf Verzeichnisebene':

In diesem Feld können Sie über den rechten Auswahlpfeil festlegen, ob die Verzeichnisrechte vom Bereinigungsvorgang erfasst werden sollen oder nicht. Ein Löschen bedeutet, dass in den Verzeichnisrechten die Vererbung eingestellt wird.
Mögliche Werte: Löschen (Standardwert) | Nicht löschen

'Berechtigungen auf Dateiebene':

In diesem Feld können Sie über den rechten Auswahlpfeil festlegen, ob die Dateirechte vom Bereinigungsvorgang erfasst werden sollen oder nicht. Ein Löschen bedeutet, dass in den Dateirechten die Vererbung eingestellt wird.
Mögliche Werte: Löschen (Standardwert) | Nicht löschen

'Personalisierung auf Dateiebene':

In diesem Feld können Sie über den rechten Auswahlpfeil festlegen, ob die Personalisierungsrechte (Ansichtsrecht auf Dateien) vom Bereinigungsvorgang erfasst werden sollen oder nicht. Ein Löschen bedeutet, dass in den Dateien die Personalisierung auf Vererbung eingestellt wird.
Mögliche Werte: Löschen (Standardwert) | Nicht löschen

'Verzeichnis':

In diesem Feld können Sie über den rechten Auswahlpfeil das Verzeichnis auswählen, innerhalb dessen der Bereinigungsvorgang stattfinden soll.
Das zugehörige Assets-Verzeichnis wird Ihnen rechts unterhalb des Feldes als Link angeboten. Durch Klick auf den Link können Sie den Pfad des Assets-Verzeichnisses in das Feld übernehmen, um auch dort eine Bereinigung vornehmen zu können.
Da im Global-Projekt in der Regel wenig zu bereinigen ist, steht hierzu kein zusätzlicher Link zur Verfügung. Sofern eine Bereinigung gewünscht ist, tragen Sie den Pfad manuell in das Feld ein (z.B. /default-wGlobal).

'Unterverzeichnisse einbeziehen':

Ist dieser Parameter aktiviert, werden ausgehend vom angegebenen 'Verzeichnis' auch dessen Unterverzeichnisse rekursiv mit einbezogen.

'Cache löschen':

An dieser Stelle werden Ihnen zu allen Inhaltsprojekten / Sprachprojekten des Projektes Links zum Löschen des Projekt-Cache angeboten.
Nach einer Projektbereinigung empfiehlt es sich, den Projekt-Cache des entsprechenden Projektverzeichnisses zu löschen. Ansonsten kann es vorkommen, daß z.B. in einer Seite referenzierte Bilder auf nicht mehr vorhandene Pfade innerhalb der gecachten Seite zeigen. Das Löschen des Projekt-Cache sorgt dafür, daß der Seitencache beim nächsten Seitenaufruf neu angelegt wird und somit Bilder, etc. neu generiert werden.

'Bereinigen':

Durch Klick auf diesen Button wird die Bereinigung mit den zuvor festgelegten Einstellungen gestartet. Im darüberliegenden Fenster wird der Status der Bereinigungs-Aktion angezeigt.

'Schließen':

Schliesst das aktuelle Fenster.


Powered by Weblication® CMS