Online-Dokumentation (Beta) zu CMS Core/Grid 12.x

Hinweis:

Sie befinden sich in der Online-Dokumentation einer älteren CMS-Version!

>>> Dokumentation CMS 14.x <<<

INFO: Administrator Version 12.x

Systemeinstellung - Dateiverwaltung

In den Systemeinstellungen können über das Register 'Editor' diverse allgemeine Einstellungen für die Bearbeitung vorgenommen werden, die präsenzübergreifend gelten

Systemeinstellung - Dateiverwaltung 
Systemeinstellung - Dateiverwaltung

Bedienung

'Maximal anzuzeigende Dokumente pro Seite':

In diesem Feld wird die Anzahl der Dokumente angeben, die pro Seite in der Dateiverwaltung angezeigt werden sollen. Wird die Anzahl überschritten, wird eine Blätterfunktion in der Verzeichnisansicht angeboten.

'Maximal anzuzeigende Dateien pro Seite bei Kachelansicht':

In diesem Feld kann optional die Anzahl der Dokumente angegeben werden, die pro Seite in der Dateiverwaltung bei Darstellungsart "Kachelansicht" angezeigt werden sollen.
Wird die Anzahl überschritten, wird eine Blätterfunktion in der Verzeichnisansicht angeboten.

'Auszuschließende Verzeichnisse':

In diesem Feld können optional die Verzeichnisse eingetragen werden, die in der Verzeichnisansicht und im Dateiexplorer (Fileselector) innerhalb der Software ausgeschlossen werden sollen.
Mehrere Verzeichnisse werden durch das Pipe-Zeichen | getrennt. Der letzte Eintrag darf nicht mit einem Pipe-Zeichen enden!
Zu beachten ist folgende Kennzeichnung:
Die Angabe "/_vti" schliesst alle "_vti...." Verzeichnisse im Wurzelverzeichnis aus, also auch "_vti_log".
Die Angabe "_vti/" schliesst alle "..._vti" Verzeichnisse im Wurzelverzeichnis aus, die mit "_vti" enden, also auch "xyz_vti_log".
Die Angabe"/_vti/" schliesst alle "_vti" Verzeichnisse im Wurzelverzeichnis aus, also nicht "_vti_log".
Die Angabe "//_vti/" schliesst nur das "_vti" Verzeichnis direkt auf oberster Ebene (DocumentRoot) aus, nicht "_vti" Verzeichnisse in Unterverzeichnissen.

'Auszuschließende Dateinamen':

In diesem Feld können optional die Dateinamen eingetragen werden, die in der Verzeichnisansicht und im Dateiexplorer (Fileselector) innerhalb der Software ausgeschlossen werden sollen.
Mehrere Dateinamen werden durch das Pipe-Zeichen | getrennt. Der letzte Eintrag darf nicht mit einem Pipe-Zeichen enden!
Als Platzhalter können folgende Zeichen verwendet werden:

  • ^
    Dieses Zeichen bindet die nachfolgende Zeichenkette an den Anfang des Dateinamens.
  • $
    Dieses Zeichen bindet die zuvor definierte Zeichenkette an das Ende des Dateinamens.

Zu beachten ist folgende Kennzeichnung:
Die Angabe "._" schliesst alle "...._...." Dateien aus, also z.B. "dateiname._xyz.php".
Die Angabe "^._" schliesst alle "._..." Dateien aus, also z.B. "._xyz.php", nicht aber "xyz._xyz.php".
Die Angabe ".htaccess$" schliesst alle "....htaccess" Dateien aus, also z.B. ".htaccess" und "grid.htaccess", nicht aber ".htaccess.txt".

'Auszuschließende Dateiendungen':

In diesem Feld können optional die Dateiendungen eingetragen werden, die in der Verzeichnisansicht und im Dateiexplorer (Fileselector) innerhalb der Software ausgeschlossen werden sollen.
Mehrere Dateiendungen werden durch das Pipe-Zeichen | getrennt. Der letzte Eintrag darf nicht mit einem Pipe-Zeichen enden! Die Dateiendung geben Sie ohne Punkt an (z.B.: avi und nicht .avi).

'Dateien bei fehlenden Personalisierungsrechten ausblenden':

Ist dieser Parameter aktiviert, werden die Dateien im Dateiexplorer ausgeblendet, auf die der aktuelle Benutzer kein Ansichtsrecht lt. Personalisierungseinstellung hat.

'index.php als Dateinamen vorschlagen, falls das Verzeichnis leer ist':

Ist dieser Parameter aktiviert, wird beim Anlegen neuer Seiten innerhalb eines leeren Verzeichnisses "index.php" als Dateiname vorgeschlagen.

Funktionsleiste

'Speichern':

Speichert die vorgenommenen Änderungen.

'Abbrechen':

Unterbricht die aktuelle Bearbeitung und verwirft die vorgenommenen Änderungen wieder.

 


Powered by Weblication® CMS