Online-Dokumentation (Beta) zu CMS Core/Grid 17.x

 
INFO:13.xEnthalten ab Core Business

Statistik

Ab dem Paket Weblication® CORE Business ist eine integrierte, datenschutzkonforme Statistikfunktion verfügbar, die sowohl für Administratoren als auch für Redakteure über das Panel und die Seiteninfo erreichbar ist. Die Statistikfunktion enthält keine personenbezogenen Daten und überträgt keine zusätzlichen Daten.

Die "Statistik" veranschaulicht in einer Grafik die Seitenaufrufe zum Projekt. Grundlage hierfür bilden die Seitenzugriffe, welche über das Server-Monitoring protokolliert werden und für die Statistik separat aufbereitet werden.

Zur serverseitigen Statistik steht auch eine erweiterte clientseitige Statistik zur Verfügung, welche in aktuellen Projekten bereits standardmäßig aktiviert ist. Für bestehende Projekte kann diese bei Bedarf und je nach Projektumsetzung nachgerüstet bzw. nachträglich aktiviert werden.
Diese Statistikfunktion zählt Aufrufe clientseitig und nicht serverseitig. Die bisher verfügbare serverseitige Protokollierung und Statistik besteht weiterhin parallel zur neuen Zählung und Statistik.

Die Erweiterung dieser clientseitigen Statistik liefert Ihnen zahlreiche Funktionen, welche bisher nur über Drittanbieter möglich waren. Durch Datenschutz-Banner sind diese Statistiken von Drittanbietern wie Google-Analytics usw. nicht mehr zuverlässig einsetzbar, weil der Erfahrung nach oft 80% der Website-Besucher das datenschutzrelevante Tracking nicht mehr erlauben.

Daher gewinnt die in integrierte Weblication® Statistik-Funktion an Bedeutung.

Statistik

Bedienung

Die Grafik zeigt abhängig von der Auswahl über die linke obere Auswahlbox folgende Auswertungen:

  • Seitenaufrufe pro Tag (serverseitig)
    Zeigt in der Grafik die Seitenaufrufe pro Tag (serverseitig) und gibt die Anzahl der Aufrufe im Betrachtungszeitraum an. Aufrufe von Bots und Suchmaschinen werden bestmöglichst gefiltert und somit von den Aufrufen ausgenommen. Die Aufrufe von der Weblication® Volltextsuche werden komplett gefiltert.
    Durch Auswahl des gewünschten Zeitraumes auf der rechten Seite passt sich die Grafik entsprechend an.
  • Seitenaufrufe pro Tag
    Zeigt in der Grafik die Seitenaufrufe pro Tag (clientseitig) und gibt die Anzahl der Aufrufe im Betrachtungszeitraum an. Durch Auswahl des gewünschten Zeitraumes auf der rechten Seite passt sich die Grafik entsprechend an.
    In den allermeisten Fällen werden die clientseitigen Aufrufe eine geringere Anzahl als die serverseitigen Aufrufe haben, da Aufrufe durch Bots, die serverseitig nicht als Bots erkannt werden, in der clientseitigen Statistik nicht erfasst werden. Auch die Aufrufe von der Weblication® Volltextsuche werden komplett gefiltert.
  • Besuche pro Tag
    Zeigt in der Grafik die Besuche pro Tag (clientseitig) und gibt die Anzahl der Aufrufe im Betrachtungszeitraum an. Durch Auswahl des gewünschten Zeitraumes auf der rechten Seite passt sich die Grafik entsprechend an.
    Die Zählung wiederkehrender Besucher wird im nächsten Punkt erläutert.
  • Besucher pro Tag
    Zeigt in der Grafik die Besucher pro Tag (clientseitig) und gibt die Anzahl der Aufrufe im Betrachtungszeitraum an. Durch Auswahl des gewünschten Zeitraumes auf der rechten Seite passt sich die Grafik entsprechend an.
    Wenn zwischen den Aufrufen weniger als 30 Minuten vergehen, handelt es sich um einen Besuch (also einen wiederkehrenden Besucher), andernfalls wird dies als weiterer Besuch gezählt.
  • Seitenaufrufe pro Besuch
    Zeigt in der Grafik die Seitenaufrufe pro Besuch (clientseitig) und gibt die Anzahl der Aufrufe im Betrachtungszeitraum an. Durch Auswahl des gewünschten Zeitraumes auf der rechten Seite passt sich die Grafik entsprechend an.

Im rechten Bereich kann der Zeitraum für die Statistikauswertung gewählt werden. Es können auch zwei Zeiträume verglichen werden.

Im unteren Bereich erhalten Sie weitergehende Informationen, welche nachfolgend beschrieben werden.

'Zusammenfassung':

In diese Spalte werden zur clientseitigen Auswertung zum gewählten Zeitraum folgende Werte als Zusammenfassung ausgegeben:

  • Anzahl Seitenaufrufe serverseitig
  • Anzahl Seitenaufrufe
  • Anzahl Besuche
  • Anzahl Besucher
  • Durchschnittliche Seitenaufrufe pro Besuch

'Seiten':

In dieser Spalte werden die Seiten sortiert nach der Anzahl der Aufrufe zum gewählten Zeitraum ausgegeben. Die Ausgabe kann über die Auswahlmöglichkeiten oberhalb der Spalte gefiltert werden (Interaktionen, Interaktionsfilter, Kampagnenfilter).
Zu jeder Seite in dieser Auflistung wird beim Überfahren mit der Maus ein Lupen-Symbol für den Aufruf des "Besucherfluss" für die betreffende Seite ersichtlich, dessen Anzeige durch Klick in einem neuen Fenster geöffnet wird.
Ein Klick auf den Dateipfad filtert die Aufrufe in der oberen Grafik auf diese URL.

Grundlage für die serverseitige Statistik sind die request-logs, welche geschrieben werden, wenn im Projekt die Seitenzugriffe protokolliert werden. Für die Statistik werden alle Aufrufe ausgenommen von Bots und Redakteuren übernommen. Für die Protokollierung werden je nach Einstellung auch Direkt-Aufrufe (z.B. auch von Binär-Dateien) berücksichtigt (accessDocument.php).
Grundlage für die clientseitige Statistik (also die ab CMS-Version 16 verfügbare erweiterte Statistik) sind nicht mehr die request-logs, sondern das wa-Skript. Auch hier werden aber für die Protokollierung Direkt-Aufrufe (z.B. von Binär-Dateien) mit berücksichtigt, welche serverseitig über die accessDocument.php abgewickelt werden.

Es gibt zwei Arten der Protokollierung:

  1. Direkt-Aufrufe (clientseitig für Seiten und serverseitig für Binärdateien)
  2. Interaktionstracking, um Klicks oder sonstige Ereignisse zu protokollieren.
    Beim Interaktionstracking steht in der Log-Datei immer die URL ergänzt um #e=Name des Ereignisses&c=Kategorie

Bitte beachten Sie, daß die Statistik-Funktion eine Zusatzfunktion darstellt, welches Ihnen einen allgemeinen Überblick über die Seitenaufrufe zum Projekt geben soll.

Für detailliertere Auswertungen greifen Sie bitte auf eine Statistik-Software vom Provider oder sonstigen Anbietern zurück.